Ressourcenpool

Brasilianisch-lateinamerikanisches Österreich

Brasilien war nicht nur Exilheimat Stefan Zweigs und Sehnsuchts- bzw. Zufluchtsortort zahlreicher öst. Emigrant_innen: der Beginn der österreichisch-brasilianische Beziehungen geht bereits auf das frühe 19. Jhdt. zurück, als Erzherzogin Leopoldine Dom Pedro I heiratete und Kaiserin von Brasilien wurde. Heute leben in Österreich 4.598 Personen mit brasilianischer Herkunft (Statistik Austria, 01.01.2013), darunter hat etwas mehr als die Hälfte die brasilianische Staatsbürger_innenschaft. Die tatsächliche Anzahl an Personen mit brasilianischem Hintergrund ist – nach verschiedenen Quellen – als höher einzuschätzen. (Quelle: Plattform Medien & Entwicklung)

In Österreich viele Manifestationen einer aktiven brasilianischen Community; in sozialer, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht.

Im Ressourcenpool von Nosso Jogo werden Informationen und Kontakte zu Organisationen, Personen und Expert_innen, die im Rahmen des Projekts eingesetzt werden können, gesammelt und bei Bedarf Gesprächspartner_innen an Journalist_innen weiterempfohlen. Hier finden Sie einen Auszug an Kontakten.

Bitte richten Sie Ihre Anfragen zu weiteren Expert_innen, Organisationen oder Künstler_innen an das Österreichische Lateinamerika-Institut (LAI):
Ingrid Fankhauser, MA
ingrid.fankhauser@lai.at,
Tel.: +43 1 310 74 65 15

Wissenschaft

Wissenschaftliche Institutionen

  • Österreichisches Lateinamerika-Institut  (LAI) www.lai.at

Wissenschaftler_innen

  • Dario Azzelini
    Forschungsschwerpunkt: Prozesse sozialer Transformation, Bewegungen, demokratische Planung, partizipative Demokratie und Arbeitermit- und Arbeiterselbstverwaltung; Schwerpunkt Lateinamerika/Brasilien, Venezuela; Politikwissenschaftler und Dokumentarfilmer
    http://www.azzellini.net/

  • Beatriz Gomes de Abreu Fialho
    Forschungsschwerpunkt: Rassismus und Entwicklung, aid-based Entwicklung, transnationale Räume, luso-afrikanische Kontakträume, Creole Studies
    http://ie.univie.ac.at/en/staff/bea-gomes/
  • Bernhard Leubolt
    Forschungsschwerpunkt: Sozioökonomische Entwicklung, Soziale Ungleichheit, Sozialpolitik & Armutsbekämpfung, Entwicklungsforschung in Brasilien & Lateinamerika
    https://www.wu.ac.at/mlgd/staff/bleubolt/

Künstler_innen und Gruppen

Weitere Kontakte und Infos, u.a. zu Capoeira-Gruppen und Samba-Schulen: www.manerex.at Informationsplattform zu Brasilien in Österreich

Brasilianische Community und Kunst

          • iKUSZ – Internationales Zentrum für Kunst, Kultur, Science und Soziales
            www.ikusz.org
          • Latinidade – Die lateinamerikanische Agentur für Kultur & Film – Consulting und Management
            http://www.latinidade-iberforum.com/

          • Latino-TV, Okto TV – Magazin für die austro-lateinamerikanische Community und jene, die mehr über das lateinamerikanische Leben in Österreich erfahren möchten, jeden zweiten Freitag im Monat
            okto.tv/latinotv
          • Maiz – Verein von und für Migrantinnen, zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitssituation von Migrantinnen in Österreich
            www.maiz.at
          • Österreichische Brasilien-Solidarität -Datenbank zur Vernetzung von Gruppen, Organsiationen und Einzelpersonen
            www.brasilieninfo.org
          • Papagaio – Österreichisch-Brasilianischer Bildungs- und Kulturverein
            www.papagaio.at

Sport

Politik

Kulinarik