Bildung und Jugend

Jugendliche als Zielgruppe bzw. Jugendliche als Multiplikator_innen sind in vielen Aktivitäten und Modulen von Nosso Jogo eingebunden. So etwa bei der Mitmachaktion, bei den Kultur-Events, aber auch bei den Aktionstagen mit Sportvereinen und Verbänden und Stand-Up-Paddling-Aktivitäten. Der Themenbereich „Bildung und Jugend“ beschäftigt sich über spielerische, partizipative und interaktive Bildungsmethoden ausschließlich mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen als Zielgruppe (und sehr aktiv Mitwirkende).

Workshops für Jugendliche

Das Workshop-Programm von fairplay-VIDC wendet sich an Organisationen der außerschulischen Jugendarbeit. Die Workshops sind an Jugendliche von 11 bis 19 Jahren gerichtet (mit je nach Altersstufe adaptierten Inhalten und Methoden), und werden österreichweit angeboten. Dafür hat fairplay-VIDC einen Pool an erfahrenen Workshopleiter_innen, ein Großteil davon mit migrantischem Hintergrund, die auf ganz Österreich verteilt sind.

Die Workshops werden zum Einen in Organisationen der außerschulischen Jugendarbeit angeboten (z.B. in Kooperation mit dem Verein Wiener Jugendzentren), können aber auch von Fußballvereinen und sonstigen Jugendeinrichtungen oder etwa von Schulen im Rahmen von Projekttagen gebucht werden. Eine Zusammenarbeit mit den österreichweit angebotenen Starcamps des VdF (Österreichische Fußballer_innen-Gewerkschaft) ist in Planung.

Die Inhalte werden den Jugendlichen auf spielerische Art vermittelt, eingebettet in stets interaktive Kennenlernspiele, Bewegungsspiele und Reflexionsrunden. Die Workshops sind jederzeit und gratis buchbar bei Mag.(FH) David Hudelist: hudelist@vidc.org.

Workshopleiter_innen-Training

Nosso_Jogo_Workshopleiter_innen_TrainingEin zweitätiges Workshopleiter_innen-Training Mitte April 2016 versorgte Workshopleiter_innen mit zusätzlichen Inhalten. Schwerpunkt sind Menschenrechte, Rassismus, Gleichstellung/Inklusion und Diversität.

Die Methoden und Inhalte der Workshops sind für Jugendarbeiter_innen, Trainer_innen und weiteren Multiplikator_innen so aufbereitet, dass ein individuelles Weiterarbeiten mit der Gruppe möglich ist. FairPlay-VIDC steht in dieser Phase des Weiterarbeitens auf Wunsch beratend zur Seite.

Mobile Reporting-Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene

Media Workshop (CC BY-SA 3.0) Mídia NINJAIn drei Mobile Reporting-Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene – veranstaltet von der Frauen*solidarität – soll das Thema Frauenrechte rund um sportliche Großereignisse und die Rolle von Konsument_innen, Gewerkschafter_innen, Aktivist_innen und Unternehmen in Form von kurzen Radio- oder Videobeiträgen im Zentrum stehen. Unter dem Schlagwort „Mobile Reporting“ ist es heutzutage, mithilfe einer minimalen technischen Ausstattung wie Smartphones oder Tablets (und den entsprechenden Apps) möglich, von überall Radiosendungen und Videobeiträge zu produzieren und zu senden. Die Workshop-Teilnehmer_innen beschäftigen sich mit der Thematik und gestalten kurze Radio-/Video-Reportagen, -Kollagen, oder –Interviews. Diese sind nach Fertigstellung über die Nosso Jogo Website verfügbar.

Geplante Termine: Mitte Juni, Juli/August, Anfang September 2016
Details werden unter Nosso Jogo Veranstaltungen bekannt gegeben.

Veranstaltungen von Projektträger_innen oder Partner_innen des Nosso Jogo-Netzwerks rund um die Olympischen und Paralympischen Spiele sowie die Spezialausgabe der Zeitschrift Frauen*solidarität sollen als öffentlich breitenwirksame Ausgangspunkte für die Workshops genutzt und in den Lernprozess integriert werden.